Neueste Beiträge bekommen?

34 Fakten über Siamkatzen!

Aufgrund ihres sanften Wesens und ihres freundlichen Charakters sind Siamkatzen großartige Familientiere, die sich gut mit Kindern und anderen Haustieren vertragen.

Die Siamkatze gilt als eine der langlebigsten Rassen. Sie werden oft zwischen 15 und 20 Jahren alt.

Ihre Geschichte 

  • Thailand - früher bekannt als Siam - gab diesen Katzen ihren Namen.
  • Die Wichienmaat (Siamkatze) taucht erstmals in einer Sammlung alter Manuskripte namens Tamra Maew auf, die vermutlich aus dem Königreich Ayutthaya (1351 bis 1767 n. Chr.) stammen. Einige dieser Manuskripte werden heute in der thailändischen Nationalbibliothek aufbewahrt. Es sind jedoch auch außerhalb Thailands einige dieser Manuskripte aufgetaucht und befinden sich heute in der British Library und der National Library of Australia.
  • Die thailändische Königsfamilie schätzte diese Rasse, da sie glaubte, dass die Siamkatze die Seele des Verstorbenen empfängt und dass sie den Rest ihres Lebens von Mönchen und Priestern in einem Tempel gepflegt wird.
  • Siamkatzen wurden auch zur Bewachung des Königsthrons eingesetzt und stürzten sich auf jeden, der den König zu bedrohen schien.
  • Pho und Mia (im Besitz von Owen Gould) waren das erste siamesische Zuchtpaar, das in den späten 1800er Jahren in Europa auftauchte.
  • Auf der ersten modernen Katzenausstellung im Jahr 1871 bezeichnete ein Journalist die Siamkatze als "unnatürlichen Albtraum einer Katze". Das war offensichtlich falsch!
  • Die Siamkatze wurde im 19. Jahrhundert zu einer der beliebtesten Rassen in Europa und Nordamerika.

Siamkatze mit blauen Augen

Ihr Erscheinungsbild

  • Siamkatzen sehen sehr elegant aus. Sie haben kurzes Fell, charakteristisch blauen Augen, dunkle Gesichter und Beine, spitze Ohren und langen Schwänze.
  • Es gibt verschiedene Fellfarben. Die am häufigsten vorkommenden Farben sind blau, chocolate, lilac point und seal. Sie können auch ein karamellfarbenes oder zimtfarbenes Fell haben.
  • Siamkatzen gehören zur Kategorie der "Colour-Point-Katzen", was bedeutet, dass in den kühleren Teilen ihres Körpers die Gene für die Fellfarbe eingeschaltet sind. Das führt zu pigmentiertem Haar, daher das farbige Fell an Nase, Ohren, Pfoten und Schwanz.
  • Wenn sie geboren werden, sind die meisten Siamkatzen komplett weiß und entwickeln ihre Zeichnung erst einige Wochen nach der Geburt. 
  • Ihre blauen Augen bedeuten, dass sie bei schwachem Licht nicht so gut sehen können wie andere Katzen.
  • Die Legende besagt, dass Siamkatzen die Aufgabe hatten, einen goldenen Kelch zu bewachen, und weil sie diesen Kelch so aufmerksam anstarrten, schielten sie. Und weil sie ihre Schwänze zum Schutz um den Kelch wickelten, wurden ihre Schwänze gekrümmt. Diese Eigenschaften wurden heutzutage größtenteils herausgezüchtet.

Die Persönlichkeit

  • Siamkatzen sind gesellige Katzen und interagieren gerne mit ihren Tiereltern. Sie folgen dir im Haus, freuen sich über Besucher und kommen gut mit anderen Haustieren aus.
  • Sie sind anhänglich und intelligent, und ihr neugieriges Wesen bedeutet, dass sie leicht zu erziehen sind und oft Spiele wie beispielsweise "fangen" genießen.
  • Siamkatzen sind für ihr gesprächiges Wesen bekannt, haben eine tiefe, laute Stimme und plaudern gerne mit Menschen.
  • Sie werden oft als "hundeähnlich" beschrieben, weil sie so gerne apportieren und so anhänglich sind.
  • Siamesische Katzen brauchen die Aufmerksamkeit des Menschen, um körperlich und geistig fit zu bleiben, und sie lieben es zu spielen. 
  • Manche Leute sagen, dass man sie nie allein lassen sollte, da sie immer etwas finden werden, womit sie sich beschäftigen können. Etwas, dass vielleicht nicht immer nach deinem Geschmack ist!
  • Sie genießen es, im Mittelpunkt zu stehen und kommen nicht gut damit zurecht, wenn man sie für längere Zeit allein lässt. Wenn du viel unterwegs bist, solltest du dir vielleicht ein anderes Haustier zulegen, um deiner Siamkatze Gesellschaft zu leisten.

Siamkatze spielt mit Ball

Pflege für deine Siamkatze

  • Siamkatzen lieben Aufmerksamkeit, also achte darauf, dass dein Tagesablauf viel Spielzeit beinhaltet. 
  • Da sie ein kurzes Fell haben, solltest du deiner Katze ein warmes, kuscheliges Bett zur Verfügung stellen, das vor Zugluft geschützt ist. 
  • Bei der Fellpflege brauchen sie in der Regel nur wenig Hilfe, aber da sie sich nach Aufmerksamkeit sehnen, ist die Fellpflege die perfekte Gelegenheit, um Zeit miteinander zu verbringen und die Haut und das Fell deiner Katze zu überprüfen. 
  • Es ist eine gute Angewohnheit, ihre Zähne regelmäßig zu putzen. Am besten trainierst du deine Katze schon als Kätzchen für das Zähneputzen, damit sie sich an eine gute Zahnroutine gewöhnen kann.
  • Biete deiner Katze viele hohe Sitzgelegenheiten und Kratzbäume im Haus an.
  • Gehe regelmäßig zum Tierarzt und halte ihre Gesundheitschecks auf dem neuesten Stand!

New call-to-action

Berühmte Siamkatzen

Siamkatzen sind fotogen und haben in einer Reihe von Filmen mitgespielt:

  • The Incredible Journey - Tao, die Siamkatze, begleitete Luath, den Labrador Retriever, und Bodger, den Bullterrier, auf ihrer 300 Meilen (ca. 483 km) langen Reise.
  • That Darn Cat! - Gemeinsam mit Hayley Mills hilft DC bei der Aufklärung eines Banküberfalls.
  • The Secret Lives of Pets 2 - Wegen ihres hundeähnlichen Verhaltens landet ein siamesisches Kätzchen in der Welpenklasse.
  • Pets United - Wegen eines Staus wird Belle, eine Siamkatze, von ihrem Besitzer zurückgelassen. Sie verliebt sich in Roger, einen australischen Rinderhund.
  • Lady and the Tramp - In diesem Disney-Film aus dem Jahr 1955 sind Si und Am zwei Siamkatzenschwestern, die gerne Unfug treiben.
  • Und zu guter Letzt haben wir noch Sunny und Star, die in einem unserer FELIWAY Optimum-Testimonials vorkommen.

Siamkatze liegt entspannt auf dem Kratzbaum

Berühmte Besitzer von Siamkatzen

Viele berühmte Gesichter haben im Laufe der Jahre die Gesellschaft von Siamkatzen genossen. Sogar das Weiße Haus hatte seinen Anteil an Bewunderern dieser Rasse!

  • Lucy Hayes - Die Frau von US-Präsident Rutherford B. Hayes hatte eine Siamkatze namens Siam im Weißen Haus. Siam war ein Geschenk eines US-Diplomaten, der 1879 in Bangkok diente.
  • Präsident Gerald Ford - Der 38. Präsident der USA hatte eine Miniatur-Siamkatze namens Shan, die mit den Fords in ihrem Haus in Arlington lebte, bevor sie mit ihnen ins Weiße Haus umzogen.
  • Präsident Jimmy Carter - Der stolze Besitzer von Misty Malarky Ying Yang, einer geliebten Siamkatze, die der Familie Carter gehörte.

Andere berühmte Siamkatzenbesitzer sind:

  • Elizabeth Taylor - Sie besaß im Laufe der Jahre mehrere Siamkatzen, wobei Coffee ihre erste war.
  • James Dean - Er besaß eine Siamkatze namens Marcus, die ein Geschenk von Elizabeth Taylor war.
  • Clarke Gable und Carole Lombard - Als frisch verheiratetes Paar hatte das Paar zwei Siamkatzen.
  • Marilyn Monroe - Der berühmte Filmstar nahm ihr Siamkätzchen immer mit zu den Dreharbeiten.
  • John Lennon - Der Beatle entwickelte seine Liebe zu Siamkatzen durch seine Tante Mimi, die ihn aufzog.
  • Vivian Leigh - Vivian bekam New Boy von ihrem Mann Laurence Olivier geschenkt. Es heißt, sie fand Siamkatzen "intelligent und anhänglich" und hielt sie für einen "Glücksbringer".
  • Jane Fonda - Jane war so vernarrt in ihre Siamkatze, dass sie oft zusammen Yoga machte.
  • Frank Zappa - Der bahnbrechende Musiker hatte eine Siamkatze namens Gorgonzola.
  • Andy Warhol - Seine erste Katze war eine Siamkatze namens Hester, die für seine Kunst berühmt war.
  • Ricky Gervais - Der britische Komiker Ricky Gervais hatte Ollie, der leider 2020 im Alter von 17 Jahren verstorben ist.
  • Königin Elisabeth II. - In Anlehnung an ihre königlichen Wurzeln wurde Königin Elisabeth II. ein siamesisches Seal-Point-Kätzchen namens Corsham Royal Boy als Hochzeitsgeschenk überreicht.

New call-to-action

Bonus-Fakten über Siamkatzen

  • Der 6. April ist der nationale Tag der Siamkatze!
  • Von der Siamkatze stammen noch andere Rassen ab, nämlich die Balinesen, die Tonkinesen und die Havanna Brown.
  • Im Jahr 1970 brachte eine Burmesen/Siamkatze den weltweit größten Wurf an Kätzchen zur Welt - insgesamt 19! 
  • In den 1960er Jahren begann ein siamesisches Katzenpaar, das in der niederländischen Botschaft in Moskau lebte, an einer Wand im Büro des Botschafters zu kratzen. Hinter dieser Wand befanden sich kleine Mikrofone, die die Katzen hören konnten! Es wurde ihnen zugeschrieben, einen Spionageplan aufgedeckt zu haben. 
  • Die Siamkatze Scooter war die älteste bekannte lebende Katze, bis sie 2016 im Alter von 30 Jahren verstarb.
  • Der Name der Siamkatze heißt übersetzt Wichienmaat, was "Monddiamant" bedeutet. Ein schöner Name für eine schöne Katze.

junge Siamkatze mit blauen Augen


Das könnte dich auch interessieren...

Zum Produkt FELIWAY Optimum 

Blogartikel Katze mit blauen Augen | Faszinierende Fakten rund ums Katzenauge   

Blogartikel Bengal Katze Charakter – kommunikativer Tiger im Pünktchenkleid

Blogartikel Britisch Kurzhaar Charakter – ausgeglichener und sozialer Schmuser

Blogartikel Hund und Katze: Wie gewöhne ich meine Katze an Hunde?

 

Freuen uns über deinen Kommentar

Neueste Beiträge bekommen?