Neueste Beiträge bekommen?

Katze entspannen | 4 Anti-Stress-Tipps für die Feiertage

Geschrieben von FELIWAY, pveröffentlich am 17 Dezember 2021

Die Feierlichkeiten rund um Weihnachten können ein großer Stressfaktor für unsere Stubentiger sein. Katzenexpertin Daniela Ranftler erklärt, warum das so ist und wie du deiner Katze zu mehr Entspannung verhilfst.

Wir alle freuen uns, wenn wir mehr Zeit mit unseren Liebsten verbringen können. Rund um Weihnachten verbringen wir sehr viel Zeit zuhause und bekommen auch häufiger Besuch. Die meisten Katzen lieben es, wenn sie mehr Beachtung bekommen als üblich und sind glücklich, dass sie mehr Nähe und Streicheleinheiten bekommen. Jedoch kann es passieren, dass Katzen mit der Zeit etwas gereizter werden. Das liegt daran, dass es die meisten Katzen gewohnt sind tagsüber ein paar Stunden allein zu sein und mehr Zeit für sich zu haben. 

Mit den folgenden, einfachen Tipps ermöglichst du ein entspanntes Weihnachten für dich und deine Katzen.  

Katze entspannen für ein frohes FestKatzen entspannen | Rückzugsorte schaffen 

Katzen lieben es, sich erhöht zu positionieren und das Treiben zu beobachten. Im Idealfall gibt es im Wohnraum einen Kratzbaum oder Catwalk, auf den sich die Katze zurückziehen kann. Alternativ kann man Kuschelbetten auf Kommoden oder Schränke legen und den Zugang dorthin ermöglichen oder Kartons bereitstellen, um ein verstecktes Beobachten zu ermöglichen. Der Besuch sollte darum gebeten werden, die Katzen in Ruhe zu lassen, wenn die Katze nicht von selbst aktiv auf den Besuch zugeht. 

Ein abgedunkelter Rückzugsraum sollte ebenfalls zur Verfügung stehen. In diesen kann man den Katzen noch zusätzliche Schlafplätze bereitstellen, hier sollte zusätzlich noch Futter und Wasser angeboten werden, dass entspannt gefressen und getrunken werden kann. 

Wenn viel Bewegung in der Wohnung ist, kann es passieren, dass sich Katzen nicht trauen aufs Klo zu gehen. Um Unsauberkeit an den Feiertagen vorzubeugen, kann man kurzfristig mehr Klos an verschiedenen Orten in der Wohnung anbieten. 

Katzen entspannen | Auf Ruhezeiten achten 

Katzen haben im Vergleich zum Menschen einen hohen Schlaf- und Ruhebedarf, eine Katze sollte bis zu 14 Stunden am Tag schlafen bzw. ruhen, um sich ausreichend erholen zu können. Je aufregender die Tage sind, desto mehr Schlaf braucht die Katze. Unsere Katzen sind zum Glück große Meister darin, sich ausreichend zu erholen, jedoch muss man ihnen auch die entsprechenden Möglichkeiten dafür schaffen.

Katze entspannen mit Spaß und SpielEntspannungsrituale einführen 

Je mehr Aufregung stattfindet, umso eher brauchen Katzen Hilfe, um den Stress zu reduzieren.  
Einerseits helfen Rückzugsorte, in die sie sich selbst zurückziehen können, andererseits kann man Stress auch aktiv vorbeugen. 

FELIWAY Optimum schenkt Entspannung 

So kann man bereits 1-2 Wochen vor den Feiertagen einen FELIWAY Optimum Verdampfer in dem Raum einstecken, wo sich die Katze die meiste Zeit aufhält, und bis zum Neujahr stecken lassen. Mit seinen Entspannungsbotschaften vermittelt der Verdampfer deiner Katze ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit und hilft ihr trotz Weihnachtstrubel, entspannt zu bleiben.  

FELIWAY Optimum jetzt kaufen

Spaß beruhigt die Nerven 

Alles was Spaß macht, hilft Stress zu reduzieren. So sollte man sich täglich ein paar Minuten Zeit für Spiele nehmen, egal ob wilde Jagdspiele oder einfaches Leckerli werfen. In unserer FELIWAY Weihnachtsaktion kannst du unter anderem Hochwertiges Katzenspielzeug gewinnen! Schau doch mal vorbei und staube tolle Geschenke für dich und deine Katze ab >> 

Clickertraining bietet ebenfalls eine gute Möglichkeit, um gemeinsam Zeit zu verbringen. Das Clickertraining stärkt die Bindung zum Menschen, hilft Selbstbewusstsein aufzubauen und bereitet jeder Katze Freude. Weitere Infos zu Clickertraining >>  

Fummelbretter eignen sich bestens dazu, Katzen Beschäftigung zu bieten ohne ihren Menschen. Diese kann man im Rückzugsort aufstellen und so die Katze animieren sich auch mal dorthin zurückzuziehen. Natürlich haben Katzen schnell den Dreh raus, jedoch wird das Fummelbrett aufgrund des Futters darin nie langweilig. Trotzdem kann man hier durch verschiedene Modelle Abwechslung bieten.

Seit ein paar Jahren gibt es sogenannte Schleckmatten am Markt, diese können entweder mit Nassfutter oder Schleckpaste bestrichen werden. Das Schlecken führt zu einer natürlichen Ausschüttung von Entspannungshormonen im Gehirn.

Katze entspannen mit BezugspersonManche Katzen brauchen auch mal ein paar Minuten Auszeit mit ihrer Bezugsperson. Sollte man merken, dass die eigene Katze eine Pause braucht, aber nicht von selbst weg gehen mag, kann man mit ihr gemeinsam einfach mal für 15 Minuten den Trubel verlassen und gemeinsam tief durchatmen und kuscheln. Zusätzlich könnte man ein zusätzliches Kuschelbett anbieten, welches mit dem FELIWAY Classic Spray besprüht wurde. Viele Katzen nehmen dieses gut an und dadurch ruhiger Schlafen 

Wenn du deiner Katze genug Möglichkeiten zur Ruhe und Ablenkung bietest, ersparst du ihr viel Stress und ihr könnt gemeinsam besinnliche Weihnachten genießen. 


Mehr zum Thema...

Zum Produkt FELIWAY Optimum

Quiz Tolle FELIWAY Weihnachtsgeschenke für deine Katze(n) und dich

Blogartikel Katzenzimmer einrichten? So geht's!

Blogartikel Katzenzubehör zum Glücklichsein: Was braucht deine Katze wirklich?

Blogartikel Kennst du den Charakter deiner Katze?

Freuen uns über deinen Kommentar

Neueste Beiträge bekommen?