Neueste Beiträge bekommen?

Körpertemperatur Katze | Das braucht deine Katze, um nicht auszukühlen

Geschrieben von FELIWAY, pveröffentlich am 24 Januar 2022

Die Temperatur eines Raumes spielt eine große Rolle für den Wohlfühlfaktor in eurem Zuhause. Unsere Katzenexpertin Daniela Ranftler erklärt, wie du immer für einen wohlig warmen Stubentiger sorgst. 

Körpertemperatur Katze | Kalte Räume vermeiden

Die Körpertemperatur einer gesunden, ausgewachsenen Katze liegt zwischen 38 und 39,3°C. Dadurch reagieren sie, trotz Fell, empfindlicher auf Kälte als wir Menschen. Fällt die Körpertemperatur auch nur leicht ab, beginnt die Katze sich bereits unwohl zu fühlen. Sie schläft schlechter, versucht sich mehr zu bewegen und sucht einen Ort auf an dem es wärmer ist. 

Die ideale Raumtemperatur für Kurzhaarkatzen bewegt sich zwischen 20 und 25°C. Bei Langhaarkatzen darf es etwas kühler sein, so fühlen sich diese zwischen 18 und 23°C am wohlsten. 

Bis 30°C Raumtemperatur ist für Katzen kein Problem, darüber hinaus sollte man ihnen die Möglichkeit bieten kühlere Orte aufzusuchen. 

Körpertemperatur Katzen: Höher als beim Menschen

Ist es zu kalt, kann das auf Dauer dazu führen, dass Katzen gereizter oder sogar krank werden. Wärme ist für Katzen sehr wichtig und es sollte für jede Katze die Möglichkeit geboten werden, möglichst warm zu schlafen. 

FELIWAY Optimum für einen gemütlichen Winter

Wärme ist wichtig, aber nicht alles. Mit den Tipps aus diesem Artikel und den "Entspannungs-Botschaften" aus einem FELIWAY Optimum Verdampfer, schaffst du ein wohlig warmes Zuhause - Für dich und deinen Stubentiger.

FELIWAY Optimum jetzt kaufen

Zusätzlich zu einem warmen Raum, freuen sich Katzen über warme Schlafplätze im Winter: 

Heizkörperliegen 

Abhängig vom Heizkörpermodel gibt es Heizkörperliegen, die eingehängt werden oder darüber montiert werden. 

Viele Katzen lieben diese, da sie so am wärmsten Ort der Wohnung liegen und entspannen können. Bei einem Mehrkatzenhaushalt sollte man darauf achten, dass man mehr als eine Heizkörperliege in der Wohnung hat. 

Hängematten an der Wand 

Wenn es der Wohnraum anbietet, kann man an der Wand über dem Heizkörper eine Hängematte für Katzen befestigen. Hier sollte man jedoch darauf achten, dass diese gut zugänglich ist und die Katze nicht erst auf den Heizkörper springen muss, um diese zu erreichen. 

Kratzbaum 

Man kann bei der Raumgestaltung bereits darauf achten, dass man den Kratzbaum in die Nähe des Heizkörpers platziert. Somit hat man im Winter automatisch einen angenehm warmen Ort für seine Katze.

Körpertemperatur Katze: So fühlt sie sich wohl

Höhlen und Kissen 

Kuschelige Schlafplätze ermöglichen es der Katze im Schlaf die Körpertemperatur hochzuhalten. So kann man beim Kauf eines Kissens oder Körbchens darauf achten, dass die Liegefläche mit Plüsch bezogen ist. Zusätzlich kann man seiner Katze eine Kuschelhöhle besorgen und diese an einem erhöhten Ort aufstellen. Somit hat man gleichzeitig einen warmen Schlafplatz und eine erhöhte Rückzugsmöglichkeit geschaffen. 

Weitere Wärmequellen 

Wenn man das Gefühl hat, dass es die Katze gerne wärmer hätte, kann man ihnen zusätzlich Wärmflaschen oder eine Heizplatte anbieten.  

Bei Wärmflaschen sollte man darauf achten, dass die Katze nicht hineinbeißen kann. Hier bieten sich Schutzbezüge an oder man wickelt die Wärmflasche in eine weiche Decke ein und bietet diese als Schlafplatz an. 

Es gibt viele verschiedene Heizplatten-Modelle. Entscheidet man sich für ein Model, das mit Strom betrieben wird, sollte man immer in der Nähe sein. Einerseits gibt es Katzen die plötzlich das Kabel anbeißen, andererseits könnte es zu einem Kurzschluss kommen. 

Sicherer sind Heizplatten, die in der Mikrowelle erwärmt werden. Diese bieten, je nach Hersteller, bis zu 8 Stunden wärme und können von der Katze nicht beschädigt werden. 

FELIWAY Optimum jetzt kaufen


Mehr zum Thema...

Wohlfühlzuhause Katzengerechte Wohnung | Einrichtungstipps für glückliche Katzen

Wohlfühlzuhause Katzenklo Management | 5 Tipps, wie deine Katze nicht unsauber wird

Zum Produkt FELIWAY Optimum Verdampfer

Blogartikel Katzenzubehör zum Glücklichsein: Was braucht deine Katze wirklich?

Blogartikel Das verrät dir die Schlafposition deiner Katze

Zum Test Wie glücklich ist meine Katze?

Freuen uns über deinen Kommentar

Neueste Beiträge bekommen?